50443

Gesundheitsberatung/ Consulting   

 

 

Physiotherapeutische Diagnostik - 

Screening individueller Schwachstellen am Bewegungsapparat   

 

Dies beinhaltet eine umfassende körperliche Untersuchung zur Lokalisation von individuellen Schwachstellen oder Funktionsstörungen am Bewegungsapparat.  

Zum Einsatz kommen standardisierte physiotherapeutische Diagnose-, und Untersuchungstechniken, die eine exakte Beurteilung der funktionellen Situation des Bewegungsapparates ermöglichen. Störungen am Bewegungsapparat zeigen sich vor allem durch Auffälligkeiten an Gelenken, Muskeln und Nerven. Bei diesen sog. neuro-muskulo-skelettalen Störungen kann die Physiotherapie und ein individuell abgestimmtes Trainingsprogramm optimal helfen.    

 

  • Manuelle Muskelfunktionsdiagnostik :  hier wird die Funktion der Muskeln geprüft. Liegen in einem oder mehreren dieser Funktionen Störungen vor, ist dies häufig ein Grund für weitreichende Störungen an Gelenken und der Wirbelsäule
  • Screening der neuralen Strukturen : das Nervensystem kontrolliert den gesamten Bewegungsapparat und ist ein Kontinuum (alle Nerven hängen zusammen). Das Nervensystem hat nicht nur dieAufgabe der Informationsübermittlung, sondern auch die der mechanischen Anpassung an Bewegung. In beiden Aufgabenbereichen können Funktionsstörungen auftreten, die entweder den Bewegungsapparat stören oder für Schmerzen verantwortlich sein können.
  • Gelenkscreening : Störungen an den Gelenken können über spezielle Bewegungstests lokalisiert und erkannt werden.

 

Wann ist dieses Screening geeignet ?

- bei Störungen am Bewegungsapparat unklarer Ursache

- bei akuten Beschwerden am Bewegungsapparat

- bei chronischen Störungen am Bewegungsapparat

- bei Verdacht auf Störung der Gelenke, der Nerven oder der   

   Muskelfunktion

 

Ziele :  

- Erkennen von individuellen Schwachstellen

- Erstellen eines individuellen Trainings-, und Übungsprogramms

- Langfristige Verbesserung der Funktionen des Bewegungsapparates

- Funktionsschulung der Muskulatur

- Erarbeiten eines Trainingsprogrammes für bessere Muskelkoordination

- Übernahme der verbesserten Funktion in den Alltag

- Prävention von Funktionsstörungen  

 

 

 

Trainingsplanerstellung

Auf der Basis einer eingehenden Analyse der individuellen Schwachstellen ihres Bewegungsapparates, werden gezielte und effektive Übungen erarbeitet und zu einem Trainingsplan gebündelt. Mit Hilfe dieser Übungspläne können sie ihre Schwachstellen optimieren oder andere Trainingsziele, die wir gemeinsam vor der Planung festlegen, erfolgreich erreichen. 

   

 

Individuelle Rückenschule   

In diesen Schulungen erhalten sie individuelle und Berufsgruppen spezifische Informationen zum Thema Rückengesundheit.

 

 

 Ergonomieberatung 

Körperliche Beschwerden und Funktionsstörungen am Bewegungsapparat entstehen nicht selten durch eine unnötig belastende Arbeitshaltung. Davon sind in großem Maße "Schreibtischtäter" am Arbeitsplatz Schreibtisch betroffen. Hier lernen sie geeignete Gegenmaßnahmen kennen. Es werden umsetzbare Strategien für eine entspanntere Arbeitshaltung, für mehr körperliche Abwechslung und damit für einen produktiveren und effektiveren Arbeitsalltag erarbeitet.

 

 

Kontakt:  

physiotherapie4u@gmx.de  

 
 

Termine nach Vereinbarung  









Auch bei Facebook

Facebook Share